Ein Traum ist nichts anderes, als eine mögliche Wirklichkeit, die nur darauf wartet, stattzufinden.

John Strelecky

Weitere Angebote

Vortrag: Das Gedächtnis des Körpers
- Der Einfluss des Unbewussten auf unser Denken, Fühlen und Handeln

Wir erinnern tagtäglich viele Dinge. Wir erinnern uns an Ereignisse, die wir in unserer Kindheit oder vor ein paar Tagen erlebt haben. Wir erinnern uns an Dinge, die wir gelernt und behalten haben. All diese Erinnerungen können wir aus dem Gedächtnis wieder aufrufen. Sie sind unserem Bewusstsein zugänglich.
Daneben gibt es Erinnerungen, die uns nicht bewusst sind, auf die wir dennoch ständig (unbewusst) zugreifen. Diese Erinnerungen nützen uns, um erlernte Handlungen automatisch ausführen zu können. Dadurch ist es zum Beispiel möglich, Rad zu fahren, ohne sich ständig auf die dabei auszuführenden Bewegungen zu konzentrieren. Doch führen andere dieser Erinnerungen auch zu Verhaltensmustern, die uns heute nicht mehr nützen und für uns selbst hinderlich sind.
In diesem Vortrag erfahren Sie, wie das Körpergedächtnis unser Denken, Fühlen und Handeln beeinflusst und wie wir Zugang zu diesem Körpergedächtnis finden.

Familienbildungsstätte Kirchheim unter Teck,
voraussichtlich 21.10.2020, 19:00 Uhr
*

vhs Geislingen an der Steige,
voraussichtlich 11.11.2020, 19:00 Uhr
*

Seminar: Ins Leben vertrauen - in mich selbst vertrauen

Vertrauen entspannt, sorgt für Gelassenheit und dient dem seelischen Wohlbefinden. Indem wir uns auf Informationen Dritter verlassen können und diese nicht misstrauisch überprüfen oder selbst erheben müssen, vermindert Vertrauen Komplexität in unserem Leben. Nicht nur in unsicheren Zeiten wie diesen, in denen wirtschaftliche Verwerfungen und gesundheitliche Bedrohungen auf unser Leben einwirken, dient es der eigenen Lebensqualität, wenn wir dem Leben und unseren eigenen Fähig- und Fertigkeiten gegenüber grundsätzliches Vertrauen entgegenbringen können. Und doch lässt der Wunsch, (mehr) vertrauen können zu wollen, erahnen, dass es mit unserem Vertrauen nicht immer und überall zum Besten bestellt zu sein scheint.
Doch wie entsteht Vertrauen? Und wie können wir unser Vertrauen stärken?
Dieser Tag will Wege aufzeigen und erfahrbar machen, wie in uns Vertrauen wachsen kann. Es erwarten Sie Informationen, Übungen und Selbsterfahrung rund um Vertrauen und den Zugang zu unseren inneren Kompetenzen.

Familienbildungsstätte Kirchheim unter Teck,
voraussichtlich 10.10.2020, 9:00 bis 16:00 Uhr*

* Anmeldung direkt bei der jeweiligen Einrichtung. Die Anmeldung ist erst möglich, wenn das Programm für das entsprechende Semester veröffentlicht wurde.

entfällt

Neuer Termin für Geislingen wird rechtzeitig bekannt gegeben. (Voraussichtlich Frühjahr 2021)

Körperpsychotherapeutische Praxis  ·  Markus Lorenz Deeg  ·  Heilpraktiker für Psychotherapie

Hauptstraße 1  ·  89150 Laichingen-Machtolsheim  ·  Tel. 07333 / 8018 578  ·  kontakt@atem-leib-seele.de

Körperpsychotherapeutische Praxis

Markus Lorenz Deeg

Heilpraktiker für Psychotherapie

Hauptstraße 1  ·  89150 Laichingen-Machtolsheim

Tel. 07333 / 8018 578  ·  kontakt@atem-leib-seele.de

Markus Lorenz Deeg

Körperpsychotherapeutische Praxis  ·  Heilpraktiker für Psychotherapie

Hauptstraße 1  ·  89150 Laichingen-Machtolsheim

Tel. 07333 / 8018 578  ·  kontakt@atem-leib-seele.de